Den kriminellen Verstand erforschen: Die Ursprung der kriminellen Profilierung

Bez kategorii 0 Comments

Die CBS drama kriminellen Köpfe ist die neueste in einer langen Reihe von TV-Serien, Filmen und Büchern, die FBI-Profiler vorgestellt haben.Die Vorstellung, dass man einen Kriminellen zu fangen, müssen Sie denken, wie man ist ein interessantes Konzept an sich; Aber wenn der fragliche Verbrecher ein notorischer Serienmörder in der Form von Hannibal Lecter ist, dann wird das Konzept äußerst faszinierend. Um das Unbegreifliche zu verstehen, warum Profi-Profiler Bücher mit Titeln wie ‘Reise in die Dunkelheit’ (John Douglas) und ‘ Ich habe in dem Ungeheuer gelebt. “(Robert Ressler) Es gab eine Zeit, in der die gefährlichsten kriminellen Köpfe nicht untersucht wurden. Es gab keine elitären Gruppen von Profilern, die Tag und Nacht arbeiteten, um den Typ der Person zu ermitteln, die für die schlimmste Art von Verbrechen verantwortlich war, warum sie sie ausführten und was sie als nächstes tun würden. Wo fing alles an? Eine Doppelreihige Jacke machte buchstäblich kriminelle Profilierung in Mode, lesen Sie weiter. Der Psychiater Dr. James A. Brussel ist weithin mit der Übernahme der ersten systematischen Täter Profil im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung gutgeschrieben. Es war ein Profil der Person, die für eine Serie wahlloser Bombenattentate von 16 Jahren in New York verantwortlich war, die im November 1940 begann. Hintergrund zum Fall: Die erste Bombe wurde jedoch in den Geschäftsräumen der Elektrizitätsgesellschaft Consolidated Edison zurückgelassen Es explodierte nicht (wohl aufgrund des Designs), als man herausfand, dass es in einer Notiz mit der Aufschrift “CON EDISON CROOKS, DAS IST FÜR SIE” eingewickelt war. Ein Jahr später wurde ein ähnliches Gerät entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt war noch kein Vorfall in der Presse gemeldet worden. Als die amerikanische Beteiligung am Zweiten Weltkrieg begann, schickte der Bomber einen maschinengeschriebenen Brief an die Polizei mit der Aussage, dass ich für die Dauer des Krieges keine Bombeneinheiten mehr machen werde Ich beschließe das, später werde ich die Con Edison vor Gericht bringen, sie werden für ihre hinterhältigen Taten bezahlen. Tatsächlich hat der Bomber neun Jahre lang keine weitere Bombe gebaut, obwohl er mehr bedrohliche getippte Briefe und handgeschriebene Briefe an die Polizei geschickt hat , Politiker und Consolidated Edision. Es war März 1950, als eine dritte nicht explodierte Bombe entdeckt wurde. Dies war die Ruhe vor dem Sturm, eine vierte Bombe explodierte in der New York Public Library, kurz darauf folgte eine weitere in der Grand Central Station. In den nächsten sechs Jahren wurden über 30 Bomben angepflanzt, von denen die allermeisten ausgingen. Obwohl niemand getötet worden war, gab es ein echtes Gefühl der Angst, dass es nur eine Frage der Zeit sei. Der öffentliche und politische Druck auf die Polizei wuchs, um den Bomber zu fangen. Als Reaktion auf diesen Druck wurde Dr. James A. Brussel gebeten, ein Profil des Bombers zu erstellen, in der Hoffnung, dass dies helfen würde, die Untersuchung zu fokussieren. Dies ist, was er sich ausgedacht hat. Das kriminelle Profil: Männlich, ehemaliger Angestellter von Consolidated Edison, verletzt während der Arbeit dort, um Rache zu suchen, paranoid, 50 Jahre alt, ordentlich und akribische Persona, ausländischer Hintergrund, irgendeine formale Ausbildung, unverheiratet, lebend mit weibliche Verwandte, aber keine Mutter, die wahrscheinlich starb, als er jung war, wird er bei der Festnahme eine geknöpfte Zweireiherjacke tragen. Die Logik hinter dem Profil: Die meisten von Brussels Beobachtungen basierten auf gesundem Menschenverstand, z männlich (wie die überwiegende Mehrheit der Bomber); und die Aspekte des Profils, das sich auf seinen früheren Arbeitgeber Consolidated Edison bezieht, waren offensichtlich aus dem Inhalt der von ihm geposteten Briefe. Andere Aspekte des kriminellen Profilings waren Sherlock Holmes wie in ihrer deduktiven Natur. Nehmen Sie zum Beispiel die Behauptung, dass der Bomber fremd war, glaubte Brussel, dass dies der Fall ist, weil er in einer überformalen Weise z. “heimtückische Taten”. In Bezug auf sein bleibendes Vermächtnis basierten die wichtigsten Teile des Profils jedoch auf Brussels psychiatrischen und psychoanalytischen Interpretationen. Brussel glaubte, dass der Bomber einen “ödipalen Komplex” hatte und die meisten Ödipus-Kranken eher unverheiratet sind und mit weiblichen Verwandten leben. daher ist es eine Aufnahme in das kriminelle Profiling. Er formulierte diese Beobachtung auf dem, was er als die phallische Konstruktion der Bomben und die Art und Weise sah, in der er “brustähnliche” W in den von ihm geschriebenen handgeschriebenen Briefen schrieb. Auch als er Bomben in Kinos anlegte, bemerkte Brussel, dass der Täter die Sitze oft “durchschneiden” und “durchdringen” würde. Criminal Profiling basierte Empfehlungen: Brussel schlug vor, dass die Polizei ihre Untersuchung zusammen mit der Profilbeschreibung des Bombers veröffentlicht. Nach Brussels Meinung wollte der Bomber seine Arbeit verdanken, und es war diese Arroganz, die zu seinem Untergang führte. Jede große Zeitung in New York gab Einzelheiten des Profils bekannt, und obwohl dies zu einer Reihe falscher Andeutungen führte, rief der echte Bomber Brussel an gegen jede weitere Beteiligung. Zur gleichen Zeit war Personal an Consolidated Edison gebeten worden, alle ihre Angestelltenakten nach jedem zu suchen, der schien, um das Bomberprofil zusammenzupassen. Ein Mitarbeiter stieß auf die Akte von George Metesky. Metesky hatte einen Arbeitsunfall und hatte einen erfolglosen Invaliditätsanspruch gegen das Unternehmen eingereicht. Als Antwort auf die gescheiterte Forderung nach Behinderung schrieb er eine Reihe von Briefen an die Firma, von denen eine auf ihre “hinterhältigen Taten” Bezug nahm. George Metesky wurde kurz darauf verhaftet. Als er zur Polizeiwache gebracht wurde, wo er sofort gestanden hatte, bemerkten die Leute nicht, dass er eine geknöpfte Zweireiherjacke anhatte! Wenn Sie mehr über kriminelles Profiling erfahren möchten, einschließlich, wie das FBI auf der Arbeit von Dr. James A. Brussel gebaut, können Sie dies tun, indem Sie http://www.all-about-forensic-psychology.com/ besuchen. Nach seiner Tätigkeit als Dozent für Psychologie in Großbritannien, I bin kürzlich mit meiner Familie ins sonnige Spanien gezogen, wo ich jetzt als Fernlehrer und Doktorvater arbeite. Seit 2000 bin ich in kollaborative Forschung mit Teams von forensischen Wissenschaftlern in Großbritannien, den USA und Kanada involviert. bis zum heutigen Tag mit der Welt der forensischen Psychologie durch Lesen der forensischen Psychologie Blog. Dieser regelmäßig aktualisierte Blog befasst sich mit den häufigsten Fragen und Fragen, die von denjenigen aufgeworfen werden, die an diesen Bereich denken oder gerade studieren und arbeiten. Zu den behandelten Themen gehören Karriere und Studienmöglichkeiten, forensische Jobmöglichkeiten, Konferenzlisten, Praktika, forensische Forschung und psychologische Forschungsmethoden. Http://student-guide-to-forensic-psychology.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.