Grundlagen des kriminellen Profiling – TV-Drama vs Real-Life

Bez kategorii 0 Comments

Wenn Sie ein großer Fan der TV-Show Criminal Minds sind, würden Sie wissen, dass die Charaktere geschickt sind, um das unsub oder unbekannte Thema, das ein Verdächtiger in einem Verbrechen ist, “Profiling”. Criminal Profiling ist ein High-Profil Ermittlungsmethode. Die Leute sind erstaunt und sehen sich TV-Nachrichten darüber wie “Bodies of Evidence” an. Es gibt TV-Detektivdramen wie CSI oder Criminal Minds. Criminal Profiling verwendet Beweise von einem Tatort zusammen mit anderen psychologischen Informationen, um die Art der Person, die am wahrscheinlichsten begangen haben, die kriminelle Handlung, die untersucht wird zu unterscheiden.Was ist der Unterschied zwischen Fernsehdrama und real-life kriminellen Profiling? Fernsehdrama ProfilingAs in den Medien porträtiert In Filmen, Fernsehen und Fernsehen sind Detektive Polizisten, die an Ahnungen arbeiten, während “Profiler” Polizisten sind, deren Ahnungen durch ein Konglomerat aus geekiger Wissenschaft und psychischem Know-how auf eine höhere Stufe gehoben werden. Sie tauchen an einem Tatort auf, ziehen die Gummihandschuhe an, schauen sich Beweisstücke an, überblicken die gesamte Szene, machen Grimassen und platzen heraus: “Der Täter ist ein Schwarzer, Anfang 30, mit schwarzen Haaren, braun Augen, und isst regelmäßig Pizza. Lasst uns diesen Kerl fangen. “Viele Male im Fernsehen ist das” Who-Done-It “-Mysterium ungefähr zehn Minuten vor dem Ende der Show gelöst, genau wie Sie es auf CSIReal-Life ProfilingInsight sehen TV-Drama Profiling, real-life kriminellen Profiling beinhaltet mühsame Detektivarbeit. Es beginnt immer mit einer Analyse der physischen Beweise, die an einzelnen Tatorten gefunden wurden. Durch deduktive Argumentation, die Argumentation bei der Verwendung spezifischer physikalischer Fakten, um zu Verallgemeinerungen zu kommen, beginnt der kriminelle Profiler, die Tendenzen und Typologien zu entwickeln, die für verschiedene Arten von Tätern charakteristisch sind. Erst nach sorgfältiger Untersuchung vieler Tatorte ist der Veteran Der kriminelle Profiler kann selbstbewusst versuchen, das Verhalten des Täters in einer bestimmten Szene wiederherzustellen. Aus dieser Rekonstruktion können die Profiler zu Schlüssen hinsichtlich des Motivs für das Verbrechen kommen. Kein seriöser krimineller Profiler glaubt weiterhin an die uralte Definition der Operationsmethode (MO), dass eine bestimmte Art von krimineller Handlung immer und unausweichlich die Folge von ist das gleiche Motiv. Auf der anderen Seite kann davon ausgegangen werden, dass eine Reihe von Motiven zu einer bestimmten Art von Verhalten führen kann. Nehmen wir an, ein Ermittler der Tatorte stößt mit verbundenen Augen auf einen Körper. Dies könnte darauf hindeuten, dass der Täter das Opfer gekannt hat und nicht identifiziert werden wollte. In vielen Fällen kann die Erstellung von Strafprofilen dazu führen, dass eine breite Liste von Verdächtigen eingeschränkt wird. Obwohl dies keine exakte Wissenschaft ist, ist es ein unschätzbares Werkzeug, weil es den Polizeibehörden ermöglicht, ihre begrenzten Ressourcen effektiver zu konzentrieren. Zum Beispiel, wenn der Täter am ehesten die Qualitäten A, B und C besitzt, müssen Profiler nicht nach Tätern suchen, die Eigenschaften außerhalb dieser Qualitäten besitzen. Wenn Sie das nächste Mal CSI oder Criminal Minds sehen, werden Sie ein besseres haben Verständnis darüber, worum es bei kriminellen Profilergebnissen im echten Leben geht, im Gegensatz zu Fernsehdramen-Profiling.

Fabiola Castillo ist ein Online-Vermarkter für die Website NinjaCOPS SuperStore. Dieses virtuelle Geschäft ist spezialisiert auf Kriminalprävention Werkzeuge, wo Sie billige Betäubungswaffen, Kubaton Schlüsselanhänger, versteckte Video Spion Überwachungskameras, Nunchaku Training Videos, zivile Taser, erweiterbare Stahl Schlagstöcke und viele andere persönliche Sicherheitsprodukte kaufen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.